27. November 2012

Halstücher für die kalte Jahreszeit

Ich habe nochmal schnell drei Halstücher für die kalten Tage (haben wir schon, ich weiß) genäht. Im Grunde so wie hier.
Verwendet habe ich wieder den Schnitt von Anne von PaLuSo-Line. Diesmal habe ich aber schon die große Version verwendet, obwohl sie ab 2 Jahren ausgeschrieben ist. Anstelle von Klett habe ich Druckknöpfe genommen und einen einfach etwas enger angebracht.

Diesen Baumwoll-Stoff habe ich auch schon häufiger verwendet. Ich finde den einfach schön. Obwohl er hellblau ist, finde ich ihn nicht so super Jungenmäßig. Als Fütterung, wie fast immer, die günstige Fleecedecke vom Schweden.

Hier wollte jemand wohl unbedingt ins Rampenlicht :D Hinten ist wieder die Fleecedecke und den Vorderstoff, Jersey, habe ich neu. Mal schauen, was für ein schickes Shirt ich noch daraus machen kann... oder vielleicht einen Body?

Hier habe ich mich nochmal für eine schlichte Variante entschieden. Ihr habt ja sicher schon bemerkt, dass ich nicht so auf dicke, großäugige Tiere/Autos/etc. stehe. Abgesteppt habe ich vorne mit türkisem Garn, passend zur Rückseite. Diese ist ebenfalls von einer Decke von IKEA und hat hier schon Verwendung gefunden. Der vordere Stoff ist ein Baumwollcord, aus dem ich mir eigentlich, vielleicht, mal was nähen wollte.

1 Kommentar:

  1. die Tücher sind sehr schön geworden ...
    Liebe Grüße.
    Anne

    AntwortenLöschen

Hallo und danke für deinen Kommentar!